Donnerstag, 21. Juli 2011

Neu Geldbörsen und ne Annäherung an eine Bloomers...

Als erstes zeig ich euch hier meine zwei neusten Geldbörsen...
Eine "große" 
den Stoff kennt ihr schon..

Seitenteil wieder gedoppelt

Innen überraschend.....
Noch ne "kleine"
ne "amai" in Shabbylook

Wieder mit Spitze..

Innen mit Blumenmuster

Einsicht ins Innenleben

Applikation einer alten Briefmarke
Ja und dann habe ich mich an ner Bloomers versucht, wobei die Betonung auf versucht liegt!
Den Schnitt habe ich von einer Wohlfühlhose in ner 38/40 genommen, ich dachte mir ist ja größer als meine richtige Grösse , also wird das Schon reichen um dann gerafft zu werden.....
Tja denkste....... gerade richtig um sich darin wohl zu fühlen, aber nix mit zu gross oder so......
Schaut selber.....


Der Stoff ist ein ganz dünner Baumwoll -voile, ich habe mir gedacht zum anfangen reicht das......
Ist auf jeden Fall nicht Blickdicht......   :)))))))
Habe dann die Spitzen doch noch angenäht , weil ich mir denke, dass Frau sie mal anziehen kann, wenn es ganz heiss ist.....natürlich unter einem Rock.......
Fazit ist: Die Länge ist gut, kann Frau so lassen. muss aber in 3-4 nummern größer gemacht werden, damit man die Beine unten raffen kann.....
Also steht an; größerer Schnitt zeichnen, dickerer Stoff nehmen ( habe Gestern etwas cooles weiches gefunden.....) und nochmals an die Nadeln!

Tja, .......so sehen stockabongs Ferien aus.....   :)))))))))
Egal, weil das Wetter will ja auch nicht so wie es sollte.........

Am besten mache ich mich jetzt mal auf in die Werkstatt und weissle ein wenig..... habe letzt hin ein paar Stunden Möbelchen abgeschliffen und nun warten sie auf ihr Unterkleid......


Bis bald und lässt es euch gut gehen!


Herzlichst
Maira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo lieber Blogleser,
Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meiner Blogseite
Ich freue mich über jeden Kommentar