Montag, 29. Oktober 2012

Neue Notizhefthüllen und ein neues "Schürzenkleid"

Da meine erste Notizhefthülle kurz nach Veröffentlichung schon reserviert wurde und mittlerweile auch bei der Empfängerin angekommen ist
mussten neu her
ich will ja nicht mit leerem Koffer am Koffermarkt auftauchen.....

bitte schön:
Vielleicht als Geschenk mit ein paar köstlichen Plätzchen Rezepten.......
oder eher was für die romantische Seele.....
oder als Ideenbuch für angehende Schneiderinnen......
Da kommen sicher noch mehr.........

am Wochenende war so richtig Wetter zum arbeiten.....

also habe ich das auch gemacht und ein neues Schürzenkleid genäht,
denn.......

dieses hier ist  verkauft und schon fast auf dem Weg nach Deutschland....

stockabong goes international :-))))

aber nun hier ein paar Bilder zum angucken:

grosse Taschen...

Rüschen mit Spitzen

Uraltes Häkeldeckchen aus Schweden...

klar mit Label....
ohne Knöpfe oder sonst was kompliziertes...
In blau find ich sie auch sehr ansprechend.
Sie ist um ein paar Zentimeter kürzer als das erste, so sieht man etwas mehr vom Kleid oder vom Rock hervor schauen

ich mach mal weiter es gibt ja noch so einiges zu tun.....
einen schönen Wochenstart
wünscht euch
Maira


Kommentare:

  1. hach *soifz* das schürzenkleid gefällt mir ja, erinnert mich immer an "unsre kleine farm", war früher meine lieblingssendung.
    die notizbücher sind wunderwunderschön.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, dieses Kleid!

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Blogleser,
Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meiner Blogseite
Ich freue mich über jeden Kommentar