Mittwoch, 17. April 2013

von weichem und anderem

Ich war in letzter Zeit nicht so oft hier..... hatte viel zu tun....
es wurde genäht, gestrichen und die Gartensaison fängt ja auch schon an.



Aber fangen wir mal mit dem "weichen" Teil an: Kissenbezüge
Für's Bettsofa habe ich eine Nackenrolle bezogen


gerade die Breite des Bettes....

mit Schriftdruck direkt auf dem Stoff

und Spitzenband
und vielen Knopflöchern und natürlich .......
alten Knöpfen
einen neuen Bezug für ein grösseres Kissen in Querformat
Leinen und Baumwolle 

mit antiker Spitze

auch hier mit Knöpfen
natürlich auch diese aus Grossmutters Nähkästchen..
ein kleines Zierkissen ganz schlicht..
hier mit meinem ersten Direktdruckversuch
unser Eingang ist auch so eine Sache....
eigentlich müsste man oder frau ihn mal richtig renovieren...
aber dazu fehlt uns im Moment die Zeit...
also geb ich mein bestes und dekorier ihn mal nett...

Truhenbank 
und Zierkissen
Man sieht schon, der Boden ist mit einem alten hässlichen Kunstoff bezogen, war sicher mal praktisch aber macht den Eingangsbereich unheimlich dunkel.....


in die Ecke vor dem Lädchen habe ich den alten Schirmständer gestellt.
Viele kennen solche Holzzuber mit Bauernmalerei verziert...... so hat das gute Stück auch ausgesehen....
ich persönlich kriege Ausschlag wenn ich Bauernmalerei ansehen muss.
es gibt zwar Ausnahmen, wo ich das Handwerk an und für sich bewundern kann.
Egal, bei uns steht der Zuber nun in weiss mit einem Druck von hier
als Zierde einen gaaanz alten Schirm, leider ist er nicht mehr so fit....
und einem ebenso alten Gehstock...
sieht doch einfach Spitze aus, nicht?

ein wenig müsst ihr noch durch halten...... :-))

Weil das mit dem Kissen nähen so viel Spass gemacht habe
habe ich gleich noch ein paar für den Shop genäht




mit Drucken direkt auf dem Stoff
ein ganz klein wenig verschwommen..... :-))

Leinen und Spitze; ein Dreamteam!

Die Kissen werden ab Morgen im Shop zu finden sein.
wer nicht warten mag schreibt doch kurz ein Mail.....

und zu guter letzt:
ein Experiment mit meiner neuen Farbe:
Auch hier wieder ein Dreamteam. 
Dieses mal aus der Küche:
Alte Wage und Büchse auf alte gemacht
Gestrichen, gedruckt und dann beklebt...
leider war das Licht wieder mal scheusslich.... :-(

unsere Wage ist nicht nur zur Zierde, die wird auch benützt!
So, jetzt habt ihr schön durchgehalten.
Danke!
Nun stell ich euch mit dem nächsten Bild noch etwas auf die Folter...

Dazu erzähle ich demnächst mehr......

Ich wünsche euch einen wunder schönen Tag!



Die meisten Bilder die ich verwendet habe sind von graphicsfairy oder janetkdesignfreedigitalvintagestuff.

Kommentare:

  1. Hallo Maria,
    Deine Kissenhüllen sind ja traumhaft schön geworden, so richtig romantisch. Gefällt mir total gut, Kissen mit einem Häkelrand.

    Wünsche dir einen wunderschönen Tag.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maira,
    Deine Kissenhüllen sind so perfekt! Wow!
    Ich habe auch ein paar in Planung, aber mir wird schwummerig wenn ich an Reisverschlüsse und Knopflöcher denke... Üben, üben, üben ;)
    Ich finde alle wunderschön! Die Stoffe, die Bilder, einfach perfekt!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria
    Deine Kissen sind ja zauuuuberhaft.
    Nur verstehe ich es nicht ganz mit dem Direktdruck. Wie geht das? Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Schablone oder was auch immer für so eine Druck.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Blogleser,
Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meiner Blogseite
Ich freue mich über jeden Kommentar