Montag, 21. Oktober 2013

Hier kommt Lotta


oder
Auf den Hasen gekommen !

Zuerst sind  mir diese Maileg Hasen bei Dana aufgefallen...
dann plötzlich sah ich sie überall auf den verschiedenen blog und im Internet...

Was macht die Faszination dieser Hasen aus?
Erwachsene Frauen richten plötzlich wieder ihre Puppenstuben her
und gehen auf den Dachboden und suchen die längst verstaubten
Puppensachen ihrer Kinder hervor....

Seit Wochen schleiche ich nun im Internet um diese Maileg Hasen herum...

Quelle: www.geliebtes zu hause
Irgendwie konnte ich mich nicht länger dieser Faszination entziehen.......
 mich hat dieser "Virus" voll erwischt.....
 ich wollte auch einen haben......

Aber diese schnuggeligen Hasen haben ihren Preis.....
Also habe ich mir überlegt
einen selber zu nähen...
das muss doch machbar sein.....?

lange Wochen ging ich "schwanger" mit diesem Projekt.....
dann lernte ich Jutta von Zuckerzahn kreativ " kennen"...
 guckt mal da:

als ich geschnallt habe, dass Jutta diese süssen selbst genäht hat
ging die "Schwangerschaft" dem ende zu.

Jutta hat Geburtshelferin gespielt:
Mit ein paar Fotos und Tips,
z.B. : immer schön atmen, es könnte knifflig werden....

habe ich mich ans Werk gemacht.

Hier kommt LOTTA










böse Zungen sagen Jutta sei ein "Versuchskaninchen"........
aber das sagen wir letzt nicht laut.
Da ist sie sehr empfindlich....
:-))

Ist sie nicht süss?
an der Bekleidung hatte ich mindestens so lange wie an der eigentlichen Geburt von LOTTA

Alles Maßgeschneidert,
ohne Schnittvorlagen usw.
hat es eben ein Weilchen gedauert bis ich euch LOTTA vorstellen konnte.

Ein Bruder ist unterwegs,
die Mama hat sich auch angemeldet...
nun müssen wir noch einwenig an den Fotoshootings arbeiten.

da sind wir beide noch nicht so geübt....

Ich hoffe ihr mögt später noch mehr sehen...

Ein wunderschönen Wochensart
eure
Maira






Dan 

Kommentare:

  1. Liebe Maira,
    deine Jutta ist toll geworden. Bin schon gespannt, wie ihr Brüderchen aussieht.
    Herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh Maira ...ich bin restlos begeistert ganz zauberhaft ist die liebe Lotta. Ich freu mich so, dass meine abenteuerliche Beschreibung geholfen hat. Ich werde ...wenn ich meine anderen Projekte endlich abgehakt habe ...ganz schnell den Papa nähen...der ist ja offiziell noch auf Dienstreise;-).

    Ostseegrüße von Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maira , ich möchte MEHR und das ganz unbedingt ;o)! Ich bin den Hasen ja auch total verfallen ;o), habe mich aber noch nie getraut einen " Zur Welt zu bringen" und bin hoffnungslos in deine Lotta verliebt ;o)! Ist die süß, ein ganz,ganz dickes Kompliment!!!! Also bitte MEHR ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maira,
    wie süß! Ein Lotta Hase! ♥ Und dieses Kleid! Aber am besten sind die Unterhosen, solche habe ich nämlich auch. ^ ^ Ich benutze sie aber eher als eine Art Unterrock im Winter, schön warm ist das! :-D Ich freue mich sehr darauf auch die anderen Hasenfamilienmitglieder kennenzulernen! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Maira, sie ist wunderschön deine Lotta!!!
    Ich finde es toll, dass du eine selbstgenäht hast.

    Ich habe das ja auch schon mal gemacht und
    ich weiß gar nicht, ob das Ding männlich oder weiblich ist.

    Bis bald
    und liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Blogleser,
Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meiner Blogseite
Ich freue mich über jeden Kommentar